17.6.06

Llego bien / Gut Angekommen


Okay, dann folgt jetzt wohl mein erster Blog Eintrag.
Alle die mich nicht kennen sollten: Ich bin Philip (s.o.), 17 Jahre alt und wohne in Minden, eine eher kleine Stadt in NRW.

Naja gut, kommen wir zu meinem kleinen Ausflug hier nach Peru.

Die Reise begann am 3. Juni um 4 Uhr am Flughafen Hannover, ankommen sollte ich nach mehr als 12 Stunden in Lima, mit einem Zeitunterschied von sieben Stunden,
das heisst, es war nichtmal 8 Uhr. Also, der Abend war noch jung, und da es noch ein Samstag war, entschlossen wir uns (Franco [Gastbruder] und ich) noch auf eine Party zu gehen.
Also machten wir uns, nachdem ich mich ein zwei Stunden ausgeruht hab, auf den weg. Hierbei mussten wir dann auch durch Limas Slums, indenen jeder versucht, ob gross ob klein, Geld zu verdienen, sei es mit Akrobatik, Jonglage oder durch verkaufen von Lebensmitteln. Das würde ich dann doch eher als einen Kulturschock bezeichnen...

Nachdem ich auf dieser Party zwei andere Deutsche getroffen habe, und sich der Tag doch eher dem Ende zuneigte, entschlossen wir uns, zu gehen. Somit war mein erster Tag erfolgreich abgeschlossen, und ich habe schon ein bischen von Lima gesehen, auch wenn es eher die schlehten Seiten gewesen sind...

(`tschuldigung für den späten Post, aber ich konnt mich einfach nich aufraffen, da alles hier auf Spanish war.
Jetzt ist alles auf English und "I`m ready to post" :D )